Neubeginn wagen, Perspektiven ermöglichen, Zukunft sichern

Transparenz

Wir sind als gemeinnützuge Organisation mildtätig und selbstlos tätig - dem Gemeinwohl verpflichtet. Daher ist es für uns selbstverständlich, dass wir die Allgemeinheit darüber informieren:

  • Was wir tun,
  • von wem wir die finanziellen Mittel erhalten,
  • wofür wir diese verwenden und
  • wer in unserer Organisation darüber entscheidet

Wir haben uns der Initiative Transparente Zivilgesellschaft angeschlossen und die freiwillige Selbstverpflichtung unterzeichnet.

1. Name, Sitz, Anschrift und Gründungsjahr unserer Organisation

Als gemeinnütziger Träger der Wohnungslosenhilfe in Berlin ist die Neubeginn gGmbH im Mai 2012 gegründet worden und hat ihren Hauptsitz in der Mommsenstraße 71 in 10629 Berlin.

2. Gesellschaftsvertrag

Gesellschaftsvertrag 

Leitbild und Ziele

3. Bescheid des Finanzamtes für 2014 zur Körperschaftssteuer

Die Steuerpflicht erstreckt sich ausschließlich auf den von der Körperschaft unterhaltenen (einheitlichen) steuerpflichtigen wirtschaftlichen Geschäftsfbetrieb. Im Übrigen ist die Körperschaft nach § 5 Absatz 1 Nr. 9 KStG von der Körperschaftssteuer befreit, weil sie ausschließlich und unmittelbar steuerbegünstigten mildtätigen und gemeinnützigen Zwecken im Sinne der §§ 51 ff. AO dient.

Hinweis zur Ausstellung von Zuwendungsbestätigungen

Die Körperschaft fördert mildtätige Zwecke.

Sie fördert außerdem folgende gemeinnützige Zwecke:

-Förderung des Wohlfahrtswesens

Die Satzungszwecke entsprechen § 52 Abs. 2 Satz 1 Nr. 9 AO.

Name des erteilenden Finanzamtes: Finanzamt für Körperschaften I
Datum: 23.07.2015


4. Name und Funktion der wesentlichen Entscheidungsträger

Herr Norbert Lehmann-Ehlert -  Geschäftsführer

5. Bericht über die Tätigkeit unserer Organisation

Tätigkeitsbericht 2016

6. Personalstruktur per 31.12.2016

Geschäftsführung            1
Fachleitung1
Pädagogisches Personal7
Verwaltungspersonal1

technischer Dienst

Gesamt

1

11

  davon in Vollzeit3
  davon in Teilzeit8

7. Mittelherkunft

Die Geschäftstätigkeit der Neubeginn gGmbH finanziert sich einserseits aus Leistungsentgelten auf Grundlage von vertraglichen Vereinbarungen mit dem Land Berlin (§ 75 Abs. 3 SGB XII) und andererseits aus nicht öffentlichen Zuwendungen.

Gewinn- und Verlustrechnung 2016

Bilanz 2016

8. Mittelverwendung

Die Neubeginn gGmbH wendet die erhaltenen Mittel nach den Prinzipien der Sparsamkeit und Wirtschaftlichkeit auf. Die Mittel werden ausschließlich im Zusammenhang mit der Geschäftstätigkeit verwendet - zur finanziellen Sicherstellung der Leistungserstellung und -erbringung. Dies sind Personal- und Sachkosten. 

Gewinn- und Verlustrechnung 2016

Bilanz 2016

9. Gesellschaftliche Verbundenheit mit Dritten

Die Neubeginn gGmbH unterhält keine gesellschaftsrechtliche Verbundenheit mit Dritten.

10. Namen von juristischen Personen gemäß Anteil an Jahreseinnahmen

Die Neubeginn gGmbH erbringt Betreuungsleistungen gemäß vertraglicher Vereinbarungen nach § 75 Abs. 3 SGB XII - geschlossen mit der Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales. Bestandteil der Vereinbarungen ist die Zahlung entsprechender Entgelte für erbrachte Leistungen seitens der jeweils zuständigen Sozialleistungsträger (Bezirke).

Zuwendungen von juristischen und natürlichen Personen hat die Neubeginn gGmbH bis dato nicht erhalten.